Immobilienrente Rechner

Spätestens seit der bundesweiten TV-Werbung mehrerer Anbieter ist die Immobilienrente als Rentenform für Hauseigentümer gefragt. Doch lohnt sich das überhaupt, wie sehen die Angebote aus, welcher Anbieter macht das beste Angebot?

  • Wie hoch ist die Rente auf Immobilienrenten?
  • Wie sicher ist die Immobilienrente?
  • Wie verändert sich die Immobilienrente im Laufe der Zeit?
  • Was ist die Immobilienrente?

All diese Fragen müssen sorgsam beantwortet und geprüft werden. Danach können Sie abwägen und fundiert entscheiden.

Rechner


Häufige Fragen

Die Immobilienrente – was ist das?

Die Immobilienrente ist eine Form der Altersvorsorge, die vor allem in Deutschland und Österreich beliebt ist. Die Immobilienrente ist ein Produkt, das Immobilienbesitzern eine regelmäßige Rente verspricht. Dafür wird ein Teil des Ertrags aus dem Verkauf der Immobilie als Rente gezahlt.
Die Rente wird dann über einen bestimmten Zeitraum an den Immobilienbesitzer gezahlt – in der Regel bis zu seinem Lebensende.
Für viele Menschen ist die Immobilienrente eine attraktive Möglichkeit, im Alter ein regelmäßiges Einkommen zu haben.
Allerdings gibt es auch einige Nachteile, die man bedenken sollte, bevor man sich für eine Immobilienrente entscheidet. Zunächst einmal ist es wichtig zu bedenken, dass die Höhe der Rente von der Performance der Immobilie abhängt. Wenn die Immobilie nicht gut verkauft wird, dann wird auch die Rente niedriger ausfallen. Zudem kann es vorkommen, dass die Rente vorzeitig endet, wenn der Immobilienbesitzer stirbt oder die Immobilie verkauft wird.
Des Weiteren sollte man bedenken, dass die Immobilienrente oft nicht so hoch ist wie eine herkömmliche Rentenzahlung. Daher ist sie oft nicht ausreichend, um den Lebensstandard im Alter zu sichern.
Alles in allem ist die Immobilienrente eine interessante Möglichkeit für Menschen, die im Alter ein regelmäßiges Einkommen haben möchten. Allerdings sollte man sich gut überlegen, ob man dieses Produkt tatsächlich in Anspruch nehmen möchte, da es sowohl Vor- als auch Nachteile hat.

Wie funktioniert die Immobilienrente?

Es gibt verschiedene Arten von Immobilienrenten, aber die zwei häufigsten sind die kapitalgedeckte Rente und die nicht kapitalgedeckte Rente. Bei einer kapitalgedeckten Rentenversicherung erwerben Sie eine Immobilie und bezahlen regelmäßige Beiträge in einen Fonds ein. Dieser Fonds wird dann für Sie verwaltet und die Erträge werden an Sie ausgezahlt, sobald Sie in Rente gehen. Die Höhe der Rente hängt von den Erträgen des Fonds ab. Bei einer nicht kapitalgedeckten Rentenversicherung müssen Sie keine Beiträge in einen Fonds einzahlen. Stattdessen wird die Immobilie direkt an die Rentengesellschaft vermietet und die Mieteinnahmen werden an Sie ausgezahlt. Die Höhe der Rente ist hierbei jedoch nicht garantiert und kann sinken oder steigen.

Die Vorteile der Immobilienrente

Für die Immobilienrente gibt es viele Vorteile. Zum Beispiel ist sie relativ sicher, da Immobilien selten an Wert verlieren. Auch die Inflation ist kein Problem, da die Bewertung sowie mögliche Mieten mit der Inflation steigen. Und schließlich bietet die Immobilienrente auch eine gute Steuervergünstigung.
Die Vorteile einer Immobilienrente sind, dass Sie keine Beiträge in einen Rentenfonds einzahlen müssen und dass die Mieteinnahmen steuerfrei sind. Außerdem haben Sie die Möglichkeit, die Immobilie später an Ihre Kinder oder Enkel weiterzuvererben.

Die Risiken der Immobilienrente

Zum Beispiel kann die Wertentwicklung der Immobilie nicht vorhergesagt werden. Auch die Vermietbarkeit ist nicht immer garantiert. Und wenn man die Immobilie verkaufen möchte, muss man damit rechnen, dass der Preis unter dem Kaufpreis liegen kann.
Die Nachteile sind, dass die Höhe der Rente nicht garantiert ist.

Lohnt sich die Immobilienrente?

Wenn Sie also überlegen, in die Immobilienrente einzusteigen, sollten Sie sich gut informieren und genau überlegen, ob es das Richtige für Sie ist.
Denn pauschal kann man das nicht beantworten. Es gibt zudem mehrere Alternativen.
Der erste Schritt zum Vergleich ist das beste Angebot für Sie zu ermitteln und dann zu vergleichen.

Aktualisiert zuletzt am 05.01.2023 Druckversion Leichte Sprache Fehler gefunden